Der dritte Trainingspartner

Jeder Sportler weiß, wie schnell man sich verletzen kann. Egal ob beim Fußball oder im Kraftsport sind Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder sehr hohen Belastungen ausgesetzt. Folgen durch Unachtsamkeit sind Verstauchungen des Gelenks, Muskelzerrungen oder eine Überdehnung der Bänder.

Die Intense Sportbandage wurde entwickelt um präventiv als auch aktiv zur Stabilisierung der Muskeln, Gelenke und Sehnen beizutragen.

  • Stabilisierung von Muskeln, Gelenke und Sehnen
  • Sportequipment fixieren
  • Kompressionsverbände gegen Schwellungen
  • Platzwunden behandeln
Intense-Sportbandage

Atmungsaktiv

Ihre Haut muss Atmen.

Atmungsaktiv

Haut bis zu einer Tiefe von 0,4mm wird überwiegend direkt aus der Luft mit Sauerstoff versorgt.

Wasserfest

Trocknet schnell und hält auch im Wasser.

Wasserfest

Saugt sich nicht mit Wasser voll
Pure One ist Latex Frei

Latex Frei

Latex Allergie? Kein Problem! Unsere Tapes sind frei von diesen Polymeren

LATEX FREI

Aufgrund des latexfreien Materials, sind Pure One Tapes eine gute Wahl für Menschen, die eine Überempfindlichkeit der Hautzellen auf den Kontakt mit Produkten aus Latex entwickeln.

INTENSE- DIE SPORTBANDAGE

Anforderungen an eine gute Sportbandage

Zusammenarbeit mit unseren Athleten

Mit einer Vielzahl jener Sportler, die wir betreuen, stehen wir in ständigen Kontakt und bekommen somit wertvolles Feedback über gewünschte Eigenschaften, welche letztendlich eine gute Bandage ausmachen.

  • Latex frei – Verträglich für Allergiker
  • Leicht abreißbar – Keine Scheere erforderlich
  • Hilfsmittelfrei – Kein Pflaster oder Verbandclip zur Fixierung notwendig
  • Keine Klebereste – keine Rückstände auf der Haut
  • Starker Halt – Zinkoxid Klebefläche
  • Flexibilität und Robustheit – Durch Garn, Elastan Trägermaterial
  • Antiseptisch Wirkung – Chemische Eigenschaften von Zinkoxid

Extra starker Halt

Hautverträgliche Zinkoxid Beschichtung für starken Halt

Die Haft- und Klebekräfte sind jene Kerneigenschaften, die eine Sportbandage souverän zu erfüllen hat. Hierfür wurde die gewobene Auflagefläche von Intense mit einer speziellen, latexfreien Zinkoxidschicht versehen. Hierdurch erreichen wir eine sehr Hautverträgliche und eine kräftige Klebefläche die zwar auf der Haut, jedoch kaum auf Haaren oder Textilien haftet.

Zinkoxid (ZnO) ist eine chemische Verbindung aus Zink und Sauerstoff, die einerseits farblose, hexagonale Kristalle bildet oder andererseits, aufgrund der Lichtbrechung bei sehr kleinen Kristallen, als lockeres, weißes Pulver vorliegt.
Medizinische Präparate zur Haut- und Wundbehandlung enthalten oft Zinkoxid wegen dessen antiseptischer Wirkung. Es wird häufig in der Zahnheilkunde (z. B. bei Wurzelkanalbehandlungen) eingesetzt und gilt als Biomaterial.
“Beim Gewichtheben nutze ich Intense um meine Handgelenke zu unterstützen.”
Tina Schneider

Tina Schneider

Deutsche Meisterin Bodybuilding 2015

“For watersports – Intense works best for me”
Tom Court

Tom Court

Professioneller Kitesurfer aus den UK

Feedback durch unsere Sportler

Unsere Ansprüche die wir an unsere Sportbandage haben

Durch eine verbesserte Kombination aus elastischem Garn, Elastan und einer speziellen Zinkoxid Beschichtung welche dazu beiträgt das die Bandage während des Trainings länger an Ort und Stelle bleibt, haben wir eine hochfeste und dennoch sehr angenehm zu tragende Sportbandage entwickelt. Dabei liefert sie die geforderten Eigenschaften an Kompression und Unterstüzung konsequent und zuverlässig.

Tragekomfort
Flexibilität
Klebekraft
Robustheit

Wie wird Intense angelegt? (Beispiel: Handgelenk stützen)

Schritt 1: Gewünschte Länge ausrollen

Schritt 1: Gewünschte Länge ausrollen

Schritt 2: Intense umwickeln

Schritt 2: Mit leichtem Zug umwickeln

Schritt 3: Abreißen oder schneiden

Schritt 3: Abreißen oder schneiden

Noch ein Tipp

Wir empfehlen die Bandage etwa 15 Minuten vor Beginn der Trainingseinheit anzulegen damit sich die Bandage optimal an die Gelenke anschmiegen- und die Klebefläche ihre volle Stärke entfalten kann.

15min

Wo findet Intense Anwendung?

Die Anwendungsbereiche des Intense Tapes sind extrem vielseitig aufgrund des geringen Gewichts (macht sich bei Leistungssport bemerkbar) und dessen Elastizität. Je nach Wunsch können sanfte bis starke Kompression erreicht werden. Die Flexibilität der Bandage hilft dabei auch die ungünstigsten Stellen des Körpers zu erreichen und einzubandagieren. Verwenden Sie es während des Trainings oder Wettkampfs ohne signifikante Einschränkungen im Bewegungsapparat.

Anwendung im Sport

Eine Verletzung bedeutet oft, sich für eine gewisse Zeit keinen sportlichen Belastungen aus zusetzten – wobei das nicht unbedingt sein muss. Denn eine gewisse Belastung kann für die Heilung sogar von Vorteil sein, solang aus medizinische Sicht nichts dagegen spricht.

Die elastischen und flexiblen Gewebestrukturen von Intense stellen dabei sicher, dass die Gelenke beweglich bleiben und dennoch stützen.

PureOne Intense waterproof
  • Kompressionsverbände umsetzen, um Schwellungen im frühen Stadium einer ernsteren Verletzung abzumindern
  • Speziell im Rugby wählen viele Spieler unsere Sportbandage um ihren Oberschenkel zu tapen, damit sie beim so genannten “Line-out” Spielzug mehr Grip beim Halten bekommen.
  • Kann auch nassen Bedingungen trotzen
  • Wird verwendet um Sportequipment wie etwa Schienbeinschoner zu fixieren
  • Ideal für die schnelle Platzwundenbehandlung während eines Wettkampfes

Fixier- und Stützverband

Lessmills Laudenbach

Susi Laudenbach

Erfolgreiches Fitnessmodel und zertifizierte LesMills Instruktorin

Stützverbände dienen, wie der Name schon sagt, dem Haltgeben und Stützen von Gliedmaßen oder Gelenken. Sie kommen als elastische Verbände, Tape-Verbände oder feste Gips-Verbände zum Einsatz.

Dabei sind die Einsazmöglichkeiten von Intense sehr vielseitig. Sie eignet sich ideal für das tapen von Gelenken wie Knöchel, Schulter, Knie oder Handgelenke eignet. Die sehr starken Haftkräfte machen aber auch Verbände an sehr schwierigen und unzugänglichen Körperteilen möglich.

  • Schwellungen minimieren
  • Hände oder Finger bandagieren